Sonntag, 16. März 2014

Wielange braucht der Anfänger beim Goldwaschen um Gold zu finden?


Der Erfolg beim Goldwaschen ist natürlich stark abhängig an welchen (richtigen) Stellen man nach Gold sucht.

Aber auch, ob man die richtige Technik des Goldwaschen beherrscht. Zwei Dinge die man sich erst nach einer gewissen Zeit und Training aneignet.

Hier möchte ich den Vergleich eines Fischers anführen der die Stellen am Bach oder Fluss kennt wo sich z.B. die Forellen aufhalten und dort seine Angel, platziert, auswirft. In der Regel wird der geübte und erfahrene Fischer seinen Fang machen und die Beute mit nach Hause nehmen.



Während man die Technik des Goldwaschen auch zuhause in einem mit Sand und Goldkörner gefüllten Bottich erlernen könnte (eine langweilige Angelegenheit) ist die Suche nach den geeigneten Stellen am Bach, ausschließlich mit Erfahrung und „Lesen des Baches“ verbunden.

So wie der Fischer auch in fremden Gewässer erkennt wo die Forelle stehen könnte, so weis der erfahrener Goldwäscher an welchen Biegungen (Seifen) sich das Gold ablagert. Aber auch erfahrene Goldwäscher sind von Mißerfolgen nicht gefeit.

Die Erfahrung des Ex-Staatsmeister im Goldwaschen, Sepp Haslinger aus Rauris, lehrt uns, dass der Anfänger, der es auf eigene Faust versucht, zu 99% frustriert den Ort seines Glück verläßt, da er weder an der richtigen Stelle noch mit der richtigen Technik auf die Goldsuche geht.

Sepp Haslinger berichtet daher, dass beim einem Anfängerkurs im Goldwaschen, an der richtigen Stelle und mit der richtigen Technik der Neuling in ca 20 bis 30 Minuten zu seinem ersten Goldflitter in der Waschpfanne kommt. Auch erhält der Anfänger am Beginn des Goldwaschkurses eine grundsätzliche Einführung über das Gelände, Stellen, Techniken, Bachströmung und Zusammensetzung des (Wasch-) material.

Unter Fachkundiger Anleitung und Hilfestellung während des Goldwaschvorganges ist alsdann kein schneller aber doch garantierter Erfolg möglich. Die Kosten eines Goldwaschkurses bewegen sich zwischen 6 Euro (z.B. in Rauris) und 45 Euro je nach Dauer, Ausrüstung und Örtlichkeiten.

Ein Goldwaschkurs für Anfänger ist also nicht zwingend erforderlich, jedoch für jene deren Ziel es ist, jetzt und in Zukunft Gold zu finden, eine enorme Hilfestellung.

Anmerkung:
Bitte beachten sie, dass bei Goldwaschkursen immer am Naturbach und im freien Gelände gearbeitet wird. Das Waschen in eigens dafür aufgestellten Bottichen ist langweilig und meist nur zu touristischen Zwecken installiert.

Keine Kommentare: