Mittwoch, 16. September 2015

Zur Hirschbrunft unterwegs in der Tauergold Region

Erlebnisse in der Goldberggruppe


Hirsch in der Tauerngold Region
Das Röhren des Rothirsches zählt zu den außergewöhnlichen Ereignissen in den Herbstmonaten. 

Die kühlen Abende und Nächte werden dann von den Rufen der Rivalen durchsetzt und Revierkämpfe werden ausgetragen. 

Ausgerüstet mit Spektiv und Fernglas sind die Teilnehmer mit einem Nationalpark Berufsjäger auf den Spuren der Rothirsche unterwegs.

TERMIN(E):
An drei Dienstagen im Herbst 2014:
16. September, 23. September und 30. September



ORT: 5661 Rauris Salzburgerland Nationalpark

DAUER: Treffpunkt 18:00 Uhr, Rückkehr ca. 20:00 Uhr
SCHWIERIGKEIT: Wanderweg

WEGBESCHREIBUNG
Vom Haus Könige der Lüfte in Rauris-Wörth wird ein günstiger Standort im Hüttwinkeltal angefahren. Kurze Wegstrecken im Minutenbereich werden zu Fuß zurückgelegt.

AUSRÜSTUNG: Sport- oder leichte Trekkingschuhe sind ausreichend.
ANFORDERUNGEN: Leichte, kurze Wanderung

ERREICHBARKEIT
Die Ortschaft Wörth liegt 5 Kilometer nach Rauris. Das NP-Haus Könige der Lüfte befindet sich direkt neben der Straße Richtung Hüttwinkltal.

AUSGANGSPUNKT: Treffpunkt 18:00 Uhr, Haus Könige der Lüfte in Wörth
FÜR KINDER GEEIGNET:  Ja ab 8 Jahren
HUNDE ERLAUBT: Nein
KOSTEN: € 9,- pro Person (Erwachsene)

Kinder und Jugendliche 8-16 Jahre in Begleitung ihrer Eltern sind frei.

Für Gäste der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern sind Wanderungen, die durch NP-Ranger geführt werden bei Vorzeigen der Gästekarte gratis. 

Dies gilt auch bei Vorlage einer gültigen GasteinCard bzw. einer Hohe Tauern Card.

INFORMATIONEN & ANMELDUNG
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich - über Durchführung der Tour wird jeweils beim Treffpunkt entschieden!


Kontakt
Nationalparkverwaltung - Nationalparkzentrum
Gerlosstraße 18
A-5730 Mittersill
T: +43 (0)6562 / 40849-33
MO-FR von 8:00 bis 12:00 Uhr
nationalpark@salzburg.gv.at

Keine Kommentare: